Baumeisterarbeiten 1., Parkring 14-16

Baumeisterarbeiten 1., Parkring 14-16

Das ehemalige Radisson Blu Hotel steht unter Denkmalschutz und wurde im Zuge eines Gesamtumbaus zu teilweise Luxusresidenzen und zu einem Hotel umgebaut. Der bestehende Sargdeckel am Dach wurde gesamt abgetragen und durch eine Dachstuhlkonstruktion in Leichtbauweise erneuert und zu Wohneinheiten auf 3 Etagen ausgebaut. Im Keller wurden Technikräumlichkeiten und ein Wellnessbereich über 2 Geschoße errichtet. Die straßenseitige Fassade wurde restauriert und instandgesetzt und nach Angaben des Bundesdenkmalamts beschichtet.